Position

Stellenbezeichnung
Chief Information Security Officer (CISO)
Startdatum Region
schnellstmöglich Zürich | Genf
Karrierestufe Funktionsbereich
Geschäftsbereichsleiter Informationstechnologie
Branche
Informationstechnologie
Ansprechpartner
Metzger, Jürgen | j.metzger@steinmetzpartners.com | +41 78 743 8150
Stellenbeschreibung

Im Rahmen des starken Wachstums unseres Kunden suchen wir einen Chief Information Security Officer (CISO)mit nachweislicher Erfahrung im Security Umfeld.

Kurze Aufgabenbeschreibung

Sie bringen eine Leidenschaft für Sicherheitsthemen mit, entwickeln mit uns gemeinsam das Informationssicherheitsmanagementsystem (ISMS) weiter, während Sie die Kunden in allen Belangen rund um das Thema Sicherheit beraten.

Aufgaben im Detail
  • Mitglied des CISO Offices, Verantwortlich für das Informationssicherheitsrisikomanagement, Beratung von Projekten hinsichtlich sämtlicher Aspekte der Informationssicherheit
  • Mitverantwortlich für die Definition, Umsetzung und kontinuierliche Weiterentwicklung der Sicherheitsstrategie
  • Begleitung und Umsetzung von Cyber-Security Massnahmen und Projekten (z.B. Aufbau eines SIEMs)
  • Federführend bei internen und externen Audits (z.B. ISO 27001, FINMA/ISAE 3000)
  • Betrieb und Steuerung unseres ISMS und Durchführung von Massnahmen zur Sensibilisierung und Ausbildung der entsprechenden Rollen und Personen
  • Prävention, Identifikation und Handhabung von Sicherheitsvorfällen, Ursachenanalysen und ableiten nachhaltiger Massnahmen im Rahmen des KV-Prozesses
  • Beobachtung von Trends und Bedrohungen im Sicherheitsumfeld, inklusive Ableitung von notwendigen Massnahmen und Opportunitäten
  • Ausarbeitung von Sicherheitskonzepten/architekturen im Rahmen von Kundenmandaten und zur Bereitstellung moderner Infrastruktur- und Softwarelösungen
Anforderungen
  • Fachhochschul-, ETH-, Uni-Abschluss im Fachgebiet Informatik. Spezialisierung im Bereich IT-Security/Informationssicherheit von Vorteil
  • Mindestens 5 Jahre Berufserfahrung im Sicherheitsumfeld vorzugsweise in regulierten Branchen
  • Erfahrung mit marktüblichen Standards wie z.B. ISO 27001 / 27017 / 27018 / 27701, und NIST
  • Technical experience with solutions in Identity & Access Management, SIEM, Anti-Malware/Virus Protection, Firewalls/Perimeter Security, etc.
  • Erfahrung mit den Sicherheitsaspekten von Cloud-Lösungen, wie Amazon Web Services (AWS), Google Cloud Platform (GCP) oder Microsoft Azure
  • Analytische, strukturierte und zielorientierte Vorgehensweise
  • Kommunikative, team- und konfliktfähige Persönlichkeit mit gutem Durchsetzungsvermögen
  • Professionelle Zertifizierungen (z. B. CISM, CISA, CISSP) sind ein Plus
  • Kenntnisse und Verständnis der Informationssicherheits-bezogenen Vorschriften im europäischen Finanzumfeld sind ein Plus
Ende der Stellenbeschreibung

Employees have voted our client one of the best employers in Switzerland.

Kunde

Unser Mandant ist ein sehr innovatives, auf agile Methoden fokussiertes IT-Unternehmen mit Hauptsitz in der Schweiz. Das Unternehmen ist in der Schweiz Marktführer für Digitalisierungs- und Security-Produkte und strebt dasselbe in weiteren europäischen Metropolregionen an.

Design Thinking, Agile Methoden und Bimodale IT sind Kernkompetenzen unseren Mandanten und stehen im Mittelpunkt der Arbeit mit Kunden.Das Unternehmen integriert für führende Unternehmen die gesamte IT-Wertschöpfungskette.

Niederlassungen gibt es in Zürich, Bern, Lausanne und Frankfurt am Main. Aktuell beschäftigt unser Mandant an diesen Standorten aktuell mehr als 230 erfahrene Software Entwickler, Software Designer und IT-Berater.

Unser Mandant ist auf Wachstumskurs. Grundlage des Wachstums sind Mut, Ideenreichtum, Agilität und unternehmerisches Flair, gepaart mit Nachhaltigkeit.