Online Career Services für Personalberater

Wie du deine Geschäftspartner mit ihren Adressen und Kontakten verwalten kannst

Verwalte die Daten deiner Kunden, Potentialkunden, Behörden und Lieferanten bzw. Dienstleistungs-Erbringer. Wir haben einen entsprechenden Filter für dich eingebaut, damit du die einzelnen Kategorien voneinander trennen kannst.

Pro Geschäftspartner kannst du beliebig viele Adressen von Niederlassungen und Tochtergesellschaften sowie von Kontaktpersonen erfassen.

Bei Personalberatungskunden kannst du auch ein anonymisiertes Unternehmensprofil erfassen, das von der Workflow-Steuerung bei der Abwicklung von Projekten als PDF-Dokument für die Kommunikation mit Kandidat:innen verwendet wird.

Wie du deine Personalberatungsprojekte verwalten und die Bewerbungen mit der Workflow-Unterstützung qualitätsgesichert abwickeln kannst

Nach der Erfassung einer Position inkl. der Textbausteine, die im Workflow für die Kommunikation mit Kunden und Kandidaten benötigt werden, kannst du mit der Suchfunktion alle geeigenten Kandidat:innen aus deinem Kandidaten-Pool selektieren und der Position als Bewerber zuordnen. Danach startest Du den Workflow für jede Bewerbung, der mit der Kontaktaufnahme beginnt.

In jedem der Arbeitsschritte werden personalisierte eMails an Kandidat:innen bzw. Kunden versendet - zum Teil mit Anhängen, die "on the fly" als PDF-Dokument generiert werden (wie z. B. das Stellenprofil an die Kandidat:innen oder der Assessment Report an die Kunden). Zu jedem Zeitpunkt ist der Status jeder Bewerbung erkennbar inkl. des bisher erfolgten Schriftverkehrs. Insofern kannst du ohne weiteres fünf und mehr Projekte mit jeweils 100 oder mehr Bewerbungen pro Projekt abwickeln ohne die Übersicht zu verlieren.

Deine offenen Positionen werden im öffentlichen Bereich von RecruiterCloud publiziert. Wenn sich Kandidat:innen online darauf bewerben, bekommst du eine eMail und kannst den Workflow für die Bewerbung starten.

Wie du deinen Kandidaten-Pool verwalten und deine Kandidaten kategorisieren kannst

Verwalte deine Kandidaten in deutscher und englischer Sprache und ordne ihnen Fach-, Branchen- und Management-Kompetenzen zu. Damit das schnell geht, haben wir ein Kompetenz-Schema entwickelt, aus dem du die Kompetenzen mit einem Klick auswählen kannst.

Zunächst ordnest du den Kandidat:innen eine Kandidaten-Kategorie, die Region, in der sie leben sowie die wichtigste Fach- und Branchen-Kompetenz zu. Wenn vorhanden, kannst du im zweiten Schritt die Fremdsprachen-Kenntnisse sowie weitere Fach-, Branchen- und auch Management-Kompetenzen zuordnen, die später zum Suchen verwendet werden können.

Mit dieser Kategorisierung findest du alle geeigneten Kandidaten für eine offene Position mit zwei bis drei Klicks.

Wie du Assessment Reports & Kandidatenprofile erstellen kannst

Sobald du eine Kandidatin / einen Kandidaten bei deinem Mandanten vorstellen willst, kannst du jede Fachkompetenz detailliert beschreiben, indem du detaillierte Expertisen mit einem Kompetenz-Level zuordnest. Somit ergibt ergibt sich ein perfekter Assessment Report, der dem Kunden von der Workflow-Engine zugesendet wird.

Der Assessment Report enthält die persönlichen Daten der Kandidaten, alle für einen Wechsel relevanten Informationen wie Wechselmotivation und -datum, Gehaltswunsch, alle Kompetenzen sowie dein Rating in Hinsicht auf die Anforderungen kombiniert mit deinem Kandidaten-Assessment. Mit diesem Report kann sich dein Mandant in wenigen Minuten eine Meinung über die Eignung der Kandidatin / des Kandidaten bilden.

Wenn du einen Kandidaten ohne Bezug auf eine offene Position irgendwo vorstellen willst, kannst du ein aussagekräftiges Kandidatenprofil (auch eine anonymisierte Version) erstellen, als PDF-Dokument herunterladen und zur Vorstellung verwenden.

Wie du die Dokumente deiner Geschäftspartner und Kandidaten kategorisieren und verwalten und damit die gesetzlichen Vorschriften zur Dokumenten-Archivierung einhalten kannst

Als selbständiger Personalberater oder Geschäftsführer einer Personalberatungsgesellschaft bist du zur Einhaltung gesetzlicher Vorschriften zur Dokumenten-Archivierung verpflichtet. Damit verbunden ist die Verpflichtung zur Archivierung von Dokumenten über vordefinierte Zeiträume und die Nachweispflicht über den Ablauf von Geschäftsvorfällen.

Du kannst in der RecruiterCloud Dokumente nach Relevanz und Inhalt kategorisieren, im Dokumenten-Archiv ablegen und mit Suchfunktionen jederzeit wiederfinden. In der Mandanten-Übersicht bekommst du mit einem Klick eine Mandanten-Akte und in der Vorgangs-Übersicht mit einem Klick eine Vorgangs-Akte.

Unser Dokumenten-Archiv wird auf einem Amazon-S3 Cloud-Speicher geführt, der am weitesten verbreiteten und sichersten Cloud-Technologie am Markt.

Wie du deine Kosten und Umsätze im Griff behalten, Analysen und Businesspläne erstellen kannst

Mit den kommerziellen Funktionen hast du deine Umsätze und Kosten im Griff. Du kannst eine Umsatz- / Kostenstatistik getrennt nach Geschäftsjahren erstellen.

In der BWA (betriebswirtschaftliche Analyse) werden Umsätze und Kosten gegenübergestellt, getrennt nach Umsatz- / Kostenkategorien und nach Geschäftsjahren. In der BWA ist auch dein Cash-Flow für jedes Geschäftsjahr dargestellt. Die BWA kannst du als PDF-Dokument herunterladen.

In der Kostenkategorie Bewirtungen kannst du zusätzliche Eingaben machen, danach einen Bewirtungsbeleg erstellen und als PDF-Dokument herunterladen, den du bei deinem Steuerberater vorlegen kannst.

Ähnlich läuft es bei deinen Umsätzen. Nachdem du weitere Details eingegeben hast, kannst du eine Rechnung erstellen und als PDF-Dokument herunterladen.

Wie du dein Geschäft im nächsten Jahr planen und einen detaillierten Business Plan erstellen kannst

Mit den Planungsfunktionen kannst du einen Wirtschaftsplan für das jeweils nächste Geschäftsjahr erstellen, den du vielleicht für die Bank benötigst. Dazu kannst du die vordefinierten Umsatz- / Kostenkategorien verwenden.

Du kannst einmalige und ständig wiederkehrende Kosten und Umsätze (pro Monat oder Quartal) über mehrere Jahre hinweg planen. RecruiterCloud ordnet die Umsätze / Kosten dem entsprechenden Geschäftsjahr zu.

Selbstverständlich kannst du auch den Businessplan als PDF-Dokument herunterladen, bei Banken, Behörden oder beim Steuerberater vorlegen bei deinen Dokumenten archivieren.